RISM-Arbeitsstelle Salzburg

http://www.kirchen.net/archiv/

Die RISM-Arbeitsstelle Salzburg (Univ.-Doz. Dr. Ernst Hintermaier, MMag. Dr. Eva Neumayr, Mag. Dr. Lars Laubhold, http://salzburg.rism.info/)) wurde 2007 mit dem Ziel gegründet, die Musikalienbestände des Archivs der Erzdiözese Salzburg (A-Sd) für die RISM-Datenbank zu erfassen. Finanziert vom „FWF Der Wissenschaftsfonds“ wurden zunächst die Musikalien der Dommusik bis 1807 in die RISM-Datenbank aufgenommen (Projekt „Das Musikrepertoire der Metropolitankirche zu Salzburg“); zurzeit sind die Bestände bis 1841 in Arbeit (Nachfolgeprojekt „Kirchenmusik am Neuen Dom zu Salzburg im Spiegel der Quellen“, P 23195). Zusätzlich zur Dokumentation der Musikalien wurden die in den Papieren feststellbaren Wasserzeichen katalogisiert und der Salzburger Schreiberkatalog durch zahlreiche weitere Schriftnachweise ergänzt. Ein gedruckter Katalog des Bestandes bis 1841 wird vorbereitet.

Schreibe einen Kommentar