Publikationen

Die Litaneien von Wolfgang Amadeus Mozart und die Salzburger Tradition

Karina Zybina setzt sich in diesem Buch mit nahezu unbekannten kirchenmusikalischen Werken Wolfgang Amadeus Mozarts auseinander: seinen Litanei-Vertonungen. In und für Salzburg geschrieben, zeigen sie eine auffällige Verwandtschaft mit Kompositionen seiner Zeitgenossen, insbesondere…

Wege zu Stille Nacht

Mit einer „einfachen Composition“ vertonte der Organist an St. Nicola in Oberndorf, Franz Xaver Gruber, am Heiligen Abend des Jahres 1818 ein Gedicht des Kooperators Joseph Mohr. So entstand mit Stille Nacht…

Auf den Spuren der Salzburger Musikgeschichte

Sarah Haslinger: Auf den Spuren der Salzburger Musikgeschichte Die im Dezember 2019 am an der Universität Mozarteum Salzburg angesiedelten Arbeitsschwerpunkt Salzburger Musikgeschichte erschienene Broschüre „Auf den Spuren der Salzburger Musikgeschichte“…

Von der Musikschule zum Konservatorium. Das Mozarteum 1841–1922

hg. v. Julia Hinterberger, Wien: Hollitzer 2017 (Veröffentlichungen des Arbeitsschwerpunktes Salzburger Musikgeschichte, Band 4: Geschichte der Universität Mozarteum Salzburg, Band 1, zugleich Veröffentlichungen zur Geschichte der Universität Mozarteum Salzburg, Band…

Salzburgs Hymnen von 1816 bis heute

Salzburgs Hymnen von 1816 bis heute. Dokumentation einer Tagung im Rahmen von „Salzburg 20.16“ für den Arbeitsschwerpunkt Salzburger Musikgeschichte, hg. v. Thomas Hochradner unter Mitarbeit von Julia Lienbacher, Wien: LIT…

Von Venedig nach Salzburg. Spurenlese eines vielschichtigen Transfers

„Von Venedig nach Salzburg. Spurenlese eines vielschichtigen Transfers“ [Tagungsbericht], hg. v. Gerhard Ammerer / Ingonda Hannesschläger / Thomas Hochradner, Wien: Hollitzer Verlag 2015 (Veröffentlichungen der Forschungsplattform Salzburger Musikgeschichte, Band 3)…

Salzburgs Musikgeschichte im Zeichen des Provinzialismus?

Salzburgs Musikgeschichte im Zeichen des Provinzialismus? Die ersten Jahrzehnte des 19. Jahrhunderts hg. v. Dominik Šedivý, Wien: Hollitzer Verlag 2014 (Veröffentlichungen der Forschungsplattform „Salzburger Musikgeschichte“, Band 2) Als Folge von…